Bijou für Dog-a-holicsBijou für Dog-a-holicsBijou für Dog-a-holicsBijou für Dog-a-holicsBijou für Dog-a-holicsBijou für Dog-a-holicsBijou für Dog-a-holicsBijou für Dog-a-holicsBijou für Dog-a-holicsBijou für Dog-a-holicsBijou für Dog-a-holicsBijou für Dog-a-holicsBijou für Dog-a-holicsBijou für Dog-a-holicsBijou für Dog-a-holicsBijou für Dog-a-holicsBijou für Dog-a-holicsBijou für Dog-a-holicsBijou für Dog-a-holicsBijou für Dog-a-holicsBijou für Dog-a-holicsBijou für Dog-a-holicsBijou für Dog-a-holicsBijou für Dog-a-holicsBijou für Dog-a-holicsBijou für Dog-a-holicsBijou für Dog-a-holicsBijou für Dog-a-holicsBijou für Dog-a-holics

Bijou für Dog-a-holics


Im Herzen von Binningen im Kanton Baselland befindet sich auf wenigen m2 ein kleines aber feines Bijou für alle Hundeverrückten und Liebhaber handgefertigter Einzelstücke.
Marina Hummel und Ivan Garbellini, selber begeisterte Hundehalter, wagten 2014 den Sprung in die Selbständigkeit und verwirklichten mit ihrem Start-up RECIGN einen Traum.

Alles begann mit Napoleon – nicht mit dem einstigen französischen Kaiser, sondern mit Ivan Garbellinis Hund, einem liebenswürdigen Labrador-Oldie. Dieser brauchte einen neuen Napf. «Aber wir fanden fast nur welche aus billigem und unschönem Plastik», erinnert sich Marina Hummel, Geschäftspartnerin des Hundebesitzers. Ein halbes Jahr später stehen die Zwei in ihrer Werkstatt und arbeiteten fleissig an Produkten, die sie am darauf folgenden Dorfmarkt im März 2014 erstmals an einem eigenen Stand anbieten wollten.

Was das mit Napoleons Napf zu tun hat? Hummel und Garbellini beschlossen auf der Suche nach einem neuen Exemplar, dass sie als handwerklich geschickte Personen lieber gleich selbst einen Napf entwerfen, statt für ein aus Asien importiertes Plastikprodukt zu zahlen. Da die Betriebsökonomiestudentin bereits für ihre Maturarbeit etwas aus Abfall gebaut hatte, schlug sie vor, für den Napf ähnlich vorzugehen. Schliesslich wurde aus einer alten Holzpalette ein Napf für Napoleon.

Aus der Notlösung wurde eine Geschäftsidee. Hummel und Garbellini gründeten das Start-up «Recign» – zusammengesetzt aus den Worten «Recyling» und «Design». Aus den unterschiedlichsten Materialien fertigen sie seit letztem Spätherbst in Handarbeit alles an, was die Herzen von Tierbesitzern erfreut. Im Angebot sind neben Näpfen unter anderem auch Matratzen für Hunde mit Gelenkproblemen, Hundebetten, Hundebekleidung, Halsbänder und Leinen nach Mass, ausgewählte Leckereien und allerlei Accessoires.

Mit ganz viel Liebe zum Detail, Herzblut und Leidenschaft erfüllen die Beiden (fast) jeden Kundenwunsch und bei einem gemütlichen Käffchen oder Hundeeis lässt’s sich wunderbar über die neusten Geschichten der vierbeinigen Kundschaft plaudern!

Ein Besuch lohnt sich! (Ida weiss wovon ich rede…) 😉

www.recign.ch
www.facebook.com/recign

You may also like

LEAVE A COMMENT

Follow me

Wir sind dabei:

Wir sind dabei:

und da auch:

und da auch:

und hier natürlich auch:

und hier natürlich auch:

About us

About us

Der Hundeladen mit Biss

Der Hundeladen mit Biss

Ausbildung statt Liste

Ausbildung statt Liste

Wir resozialisieren Hunde und begegnen Menschen

Wir resozialisieren Hunde und begegnen Menschen

Tierfotografie

Tierfotografie

bonnieandclyde.ch abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 3 anderen Abonnenten an

Blogroll

leswauz.com
dog-milk.com
prettyfluffy.com
moeandme.de
amberandmeblog.blogspot.ch
mydog-blog.de
dalmatiner-lilly.blogspot.ch
vermopst.blogspot.ch
fiffibene.de
etsy.com
bellmidable.ch
vicoswelt.ch
zampetta.ch
hundini.ch
stadthunde.com
barkpost.com
dogityourself.com
dogsmopolitan.de
pinupsforpitbulls.org