Fräulein Ida & Friends testen….Teil 1


Folge 1: „On the Trek“ – Rucksack für Hunde

Ida’s Pflegebruder Filou hat sich freundlicherweise dazu bereit erklärt den hier vorgestellten Rucksack für uns zu testen – natürlich unter fachmännischer Aufsicht von Chefinspektorin Ida.
Filou, ein bald sechsjähriger Malinoisrüde (mittlerweile erfolgreich vermittelt) ist seinem Alter und seiner Rasse entsprechend, kein Hund für Couchpotatoes. Er will gefordert und gefördert werden und vor allem Eines – arbeiten! Ideale Voraussetzungen also um als Rucksacktester ins Rennen zu gehen.
Für unsere Zwecke habe ich mich für das relativ preisgünstige Modell „On the Trek“ von Trixie entschieden (Momentan erhältlich für CHF 43.90 auf myluckydog.ch.

Unser Fazit nach einem Härtetest im Alltag und im Wald: Preis-Leistungsverhältnis hat uns durchaus überzeugt. Natürlich kann man jetzt mit diesem Rucksack, oder wie ich finde eher Tragetaschen, keine mehrtägigen Trekkingtouren durchs Hochgebirge machen aber für eine Wanderung in unseren Niederungen reicht es allemal. Die Verarbeitung ist gut, die Taschen sitzen fest auf dem Rücken auch in der Bewegung ohne zu verrutschen oder die Bewegungsfreiheit einzuschränken und die Polsterung tut ebenfalls ihren Zweck. Das Material ist robust und hält einiges aus. Einziges Manko, wirklich viel passt leider nicht in die Taschen. Eine Wasserflasche oder einen Napf wird man beim besten Willen nicht unterkriegen. Für leckere Guddelis aber reicht es aber vollkommen, dass ist die Hauptsache finden Filou und Ida! 😉

P.S.: Nach dem ersten beschnuppern des Rucksackes wurden Filou und Ida zuerst ganz langsam an das Rucksacktragen herangeführt und durften natürlich zuerst ohne Gewicht mal testen. Wenn der Hund den Rucksack akzeptiert und Spass an der Sache hat kann man Schritt für Schritt das Gewicht erhöhen. Bitte nicht gleich vollladen und den Hund als Packesel missbrauchen – schon gar nicht wenn der Hund zum ersten Mal einen Rucksack tragen sollte! Ein Rucksack für den Hund ist als Ergänzung zum Training gedacht und soll ihm/ihr Freude an einer neuen Aufgabe vermitteln. Meiner Meinung nach auch nicht für jeden Hund geeignet, also bei einem Hund mit einer Wirbelsäulenproblematik vielleicht eher eine andere Möglichkeit zur Auslastung suchen.

Was habt ihr so Erfahrungen mit Rucksäcken/Tragetaschen für Hunde gemacht?

You may also like

LEAVE A COMMENT

Follow me

Wir sind dabei:

Wir sind dabei:

und da auch:

und da auch:

und hier natürlich auch:

und hier natürlich auch:

About us

About us

Der Hundeladen mit Biss

Der Hundeladen mit Biss

Ausbildung statt Liste

Ausbildung statt Liste

Wir resozialisieren Hunde und begegnen Menschen

Wir resozialisieren Hunde und begegnen Menschen

Tierfotografie

Tierfotografie

bonnieandclyde.ch abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 3 anderen Abonnenten an

Blogroll

leswauz.com
dog-milk.com
prettyfluffy.com
moeandme.de
amberandmeblog.blogspot.ch
mydog-blog.de
dalmatiner-lilly.blogspot.ch
vermopst.blogspot.ch
fiffibene.de
etsy.com
bellmidable.ch
vicoswelt.ch
zampetta.ch
hundini.ch
stadthunde.com
barkpost.com
dogityourself.com
dogsmopolitan.de
pinupsforpitbulls.org