Angst vor Pitbull & Co.?

Angst vor Pitbull & Co.?


Unbedingt einschalten!
Informativer und spannender Beitrag zum Thema „Listenhunde“ (der Begriff Kampfhunde widerstrebt mir) auf dem WDR „Quarks & Co“ am Dienstag, 12. Januar 2016, 21.00 – 21.45 Uhr.
Toller Film von Angela Sommer mit Kommentaren von Thomas Arimond vom Tierschutzverein Pitbull, Stafford & Co, Köln und Richard Bey, Tierarzt.
Eine Vorschau über den kommenden Film könnt ihr unter diesem Link anschauen.

Was denkt denn Ihr darüber? Habt ihr vielleicht selber einen sogenannten Listenhund? Wo liegt eurer Meinung nach denn das Hauptproblem? Sind die vorherrschenden Gesetze sinnvoll oder übertrieben? Welche Erfahrungen habt ihr schon gemacht? Hast auch du Angst vor „solchen“ Hunden? Was haltet ihr von Beissstatistiken? Welche haarsträubenden Mythen rund um Listenhunde kennt ihr?

Ich persönlich liebe Hunde aller Rassen – aber unter anderem eben besonders diese Bollerköpfe, wie sie gerne umgangssprachlich genannt werden. Das war aber nicht immer so. Auch ich hatte, beeinflusst durch all die Medien und aus Mangel an persönlicher Erfahrung, ziemlichen Respekt vor diesen Hunden. Keine Angst zwar, aber etwas mulmig war mir doch zumute als ich Anfangs 2012 zum ersten Mal eben solche Hunde „live“ kennenlernen durfte. Ich wurde von einer Freundin angefragt ob ich nicht für Ihren neu gegründeten Tierschutzverein Fotos von den Vermittlungshunden machen könnte. Und so kam es zur ersten Begegnung mit Hunden dieser Rassen und auf diese folgten noch viele viele weitere.

Seit nun vier Jahren bin ich Vorstandsmitglied bei der „Pit Dogs Nothilfe“ und engagiere mich zusammen mit den drei restlichen Vorstandsmitgliedern in meiner Freizeit für Listenhunde aus der Schweiz. Mittlerweile gibt es in der Schweiz einige Listenhundevereine die mit ihrer ehrenamtlichen Arbeit und grossem Einsatz zur Aufklärung beitragen. So langsam scheint doch bei einem Teil der Bevölkerung ein Umdenken stattzufinden. Aber leider kämpfen die Listenhunde und Listenhundehalter auch heute noch beinahe tagtäglich gegen die allgegenwärtigen Vorurteile und Diskriminierung.
Probleme bei der Wohnungssuche. Welche Hundeschule nimmt mich auf? Warum muss ich so viel mehr bezahlen? Wieso muss ich mehr Kurse und Prüfungen absolvieren? Warum darf mein Hund nur unter strengen Auflagen spazieren gehen? Wieso darf ich nicht mit zwei Hunden gleichzeitig spazieren gehen? All diese Fragen und noch viele mehr gehören zum Alltag eines Listibesitzers. Aber warum ist das so? Und ist das fair?

Eure persönliche Meinung dazu, ob positiv oder negativ, interessiert mich brennend! Schreibt mir doch was ihr darüber denkt!

Linktipps:
Projekt über Verhinderung von Bissverletzungen bei Kindern
Wissenswertes über Listenhunde
Deutsches Ärzteblatt über Bissverletzungen

Weitere Infos zum Thema und den Gesetzen der Schweiz findet ihr unter:
www.pitdogsnothilfe.ch
www.soslistenhunde-schweiz.ch
www.bullstaff-hilfe.ch

You may also like

LEAVE A COMMENT

Follow me

Wir sind dabei:

Wir sind dabei:

und da auch:

und da auch:

und hier natürlich auch:

und hier natürlich auch:

About us

About us

Der Hundeladen mit Biss

Der Hundeladen mit Biss

Ausbildung statt Liste

Ausbildung statt Liste

Wir resozialisieren Hunde und begegnen Menschen

Wir resozialisieren Hunde und begegnen Menschen

Tierfotografie

Tierfotografie

bonnieandclyde.ch abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 3 anderen Abonnenten an

Blogroll

leswauz.com
dog-milk.com
prettyfluffy.com
moeandme.de
amberandmeblog.blogspot.ch
mydog-blog.de
dalmatiner-lilly.blogspot.ch
vermopst.blogspot.ch
fiffibene.de
etsy.com
bellmidable.ch
vicoswelt.ch
zampetta.ch
hundini.ch
stadthunde.com
barkpost.com
dogityourself.com
dogsmopolitan.de
pinupsforpitbulls.org